Karin Brenn Logo

philosophie

Karin Brenn, Bildhauerin und Malerin. Ihr Motto ist loslassen. Mit Loslassen meint  Sie: etwas zurücktreten und auf Distanz gehen. Bei Ihrer Arbeit ist es oft so, dass Sie an kleinen Details schleift und dadurch die innere Anspannung steigt und dann der Fluss nicht mehr spürbar ist. Mit dem Zurücktreten, sieht Sie wieder das Gesamtbild und kann so wieder klar und zielgerichtet arbeiten.

Dasselbe gilt auch fürs Leben. Etwas zurücktreten gibt ihr eine andere Perspektive und erlaubt mit weniger Energieaufwand bessere Resultate zu erzielen. Dann ist es einfach mit Leidenschaft an den nötigen Details zu arbeiten, auch im Bewusstsein, dass es die absolute Perfektion nicht geben wird.